5 konkrete Tipps zur Einrichtung von Kinderzimmern

5 konkrete Tipps zur Einrichtung von Kinderzimmern

Nun geht es um einen ganz besonderen Raum – das Kinderzimmer.

Ein Raum, der Fantasie, Spiel und Freiraum ausstrahlen soll.
Und der in erster Linie etwas ganz Besonderes für das Kind sein soll.

Kennen Sie das? Sie sind zu Besuch bei Freunden oder Verwandten mit Kindern, und die Kleinsten nehmen Sie an der Hand und schleppen Sie mit in ihr Zimmer, das sie so gerne vorzeigen wollen.

Wie also macht man dieses besondere Zimmer zu einem Raum, auf den das Kind stolz ist und den es gerne vorzeigen möchte? Und über den auch Sie sich freuen, weil er so hübsch ist 😉

Hier erhalten Sie unsere besten Tipps für die Einrichtung eines Kinderzimmers.

Richten Sie das Kinderzimmer gemeinsam mit Ihrem Kind ein

Machen Sie die Einrichtung des Kinderzimmers zu einem Gemeinschaftsprojekt mit Ihrem Kind (natürlich je nach Alter).

Finden Sie gemeinsam heraus, welche Farben, Themen und Poster Ihr Kind mag. Das macht das Zimmer nicht nur zu etwas ganz Besonderem, sondern auch viel Spaß

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>>>

Kombinieren Sie Erinnerungen und Interessen bei der Einrichtung des Kinderzimmers

Wählen Sie Poster nach den Erinnerungen und Interessen des Kindes aus.

Hier könnte ein Junge wohnen, der Grün und Blau liebt. Vielleicht will er einmal Taucher werden, wenn er groß ist. Vielleicht hat er ein Fahrrad wie das auf dem Poster, geht gerne in den Zoo und lernt bald das ABC.

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>>>

Bleiben Sie in der gleichen Farbskala

Wenn Sie dem Kinderzimmer einen harmonischen Ausdruck verleihen möchten, sollten Sie in den gleichen Farbskalen bleiben.

Hier wohnt vielleicht ein Mädchen, das seine Tummeltiere und Teddys liebt.

Ihr gemütliches Universum ist in Grün- und Rosatönen gehalten. Das Poster mit den beiden Mädchen hat sie von ihrer besten Freundin bekommen, und die Schwimmerin hat sie selbst ausgesucht, weil sie gerne badet.

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>>>

Passend zu den Möbeln

Möchten Sie im Kinderzimmer eine Bilderwand über dem Bett oder der Kommode gestalten?

Dann achten Sie auf die Farbe der großen Möbelstücke. Da diese häufig viel Platz einnehmen, beruhigt es das Auge, wenn die Posterrahmen aus dem gleichen Material sind oder die gleiche Farbe haben.

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>>>

Spielen Sie mit Größen und Perspektiven

Poster in verschiedenen Größen verleihen der Bilderwand einen tollen und spielerischen Look.

Spielen Sie mit unterschiedlichen Größen und hängen Sie die Poster nicht unbedingt auf die gleiche Höhe.

Nachstehend sehen Sie ein Beispiel für eine versetzte Aufhängung der Poster.

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>> 

Wir hoffen, dass Sie Freude an unseren Tipps und Tricks haben werden.

Unsere Kinderposter sehen Sie hier ->>>>

Wir würden gerne sehen, wie Sie Ihr Kinderzimmer eingerichtet haben.

Taggen Sie uns mit @vissevasse auf Instagram